Gudula Rosa studierte Blockflöte bei Winfried Michel in Münster und Kassel sowie am Sweelinck Konservatorium in Amsterdam und schloss ihre künstlerische Reifeprüfung mit Auszeichnung ab. Sie erhielt mehrere Preise und nahm mehrere von der Presse hoch gelobte CDs in Kooperation mit dem SFB, Radio Bremen und Deutschlandfunk auf. Sie arbeitet mit Komponist:innen (Auftragswerke, zahlreiche Uraufführungen), bildenden Künstler:innen, Tänzer:innen, Improvisator:innen und Sprecher:innen zusammen. Konzertreisen führten sie nach Japan, China, Ecuador, Brasilien, USA und in viele europäische Länder. Als Gastspielerin bei diversen Barock-und zeitgenössischen Opern gab sie Konzerte mit den Symphonieorchestern der Städte Münster, Dortmund und Osnabrück, als Solistin mit dem Tokio Orchestra Nipponica und der Deutschen Streicherphilharmonie und MusikFabrik NRW. Gudula Rosa lehrte 1998 bis 2004 an der Folkwang-Hochschule in Essen, z. Z. lehrt sie u. a. an der Musikhochschule Münster. (Foto: Fotostudio Effing)

 

So 15:00