Das Ensemble Reflexion K ist Deutschlands nördlichstes Solistenensemble für Neue Musik mit Sitz im Ostseebad Eckernförde in Schleswig-Holstein. Das Ensemble entstand 2001 auf Initiative junger, ambitionierter Musiker:innen, die mit Leidenschaft und Spaß ihre Neugier pflegen: die Beschäftigung mit neuer und neuester Musik und ihre Verknüpfung mit den unterschiedlichsten Aspekten modernen Kunstschaffens. Reflexion K setzt sich mit dem Wirken verschiedenartigster Komponist:innen aus dem In- und Ausland auseinander. Daraus resultieren oft auch unkonventionelle Projekte, die räumliche, szenische und interdisziplinäre Aspekte mit einbeziehen. Das Ensemble bespielt seit 2002 eine eigene Konzertreihe in Eckernförde und ist seit 2007 das Ensemble in Residence bei der dortigen Biennale Provinzlärm-Festival. Neben deutschlandweiten Auftritten führen Konzertreisen die Musiker:innen des Ensemble Reflexion K regelmäßig durch Europa, Asien, sowie Nord- und Südamerika. Aufnahmen entstanden mit fast allen deutschen Rundfunkanstalten, die bisherigen CDs des Ensembles erschienen u. a. bei den Labels ambitus und NEOS. (Foto: André Bartetzki)

So 15:00
So 18:00