Petteri Waris studierte Akkordeon an der Sibelius-Akademie in Helsinki und an der Folkwang-Universität der Künste in Essen. 2015 hat Waris den ersten Preis beim Internationalen Akkordeonwettbewerb in Klingenthal gewonnen. Er hatte Auftritte bei zahlreichen Festivals in Europa und in China. Petteri Waris brachte zahlreiche Solo- und Kammermusikwerke zur Uraufführung und konzertiert als Solist mit verschiedenen Orchestern. Außerdem wirkte er bei Produktionen des Düsseldorfer Schauspielhauses, des Musiktheaters im Revier und der Deutschen Oper am Rhein mit. Petteri Waris ist Mitglied des E-MEX-Ensembles.


Sa 16:00

Sa 18:00