André Kieserling bekleidet seit 2006 die Professur für Allgemeine Soziologie an der Universität Bielefeld. Er studierte Philosophie und Soziologie in Frankfurt am Main und Bielefeld und wurde danach zunächst auf eine Professur für Soziologie an der Universität Mainz berufen. André Kieserling ist einer der Weiterentwickler der Gedankenwelt des Begründers der soziologischen Systemtheorie, Niklas Luhmanns, dessen Werke er vielfach als Herausgeber betreute. Seit 2015 leitet er das von der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaft und der Künste geförderte Langzeitprojekt zur Erschließung und Edition des wissenschaftlichen Nachlasses 
Niklas Luhmanns.

Fr 18:00