Der in Portugal geborene Pianist Pedro Lopes beendet derzeit sein Masterstudium in Kammermusik an der Hochschule für Musik Detmold. Er studierte zuvor in Porto, gewann mehrere Wettbewerbe und hat seinen Fokus seit einiger Zeit vor allem auf Kammermusik gelegt. So gewann er in den Jahren 2017 und 2018 den Auryn-Wettbewerb für Kammermusik. Gleichzeitig zu seiner pianistischen Karriere verfolgt Pedro Lopes seine Gesangskarriere als Ensemblesänger. Als Bariton sang er mit den wichtigsten portugiesischen Ensembles und Chören. (Foto: privat)

 

So 17:00