Maximilian Schnaus wurde 1986 im fränkischen Bad Neustadt geboren. Nach erstem Orgel- und Kompositionsunterricht studierte er Kirchenmusik und Orgel in Hannover und Amsterdam und legte 2014 an der Universität der Künste Berlin sein Konzertexamen mit Auszeichnung ab. Vor allem die Musik des 20. und 21. Jahrhunderts bildet einen Schwerpunk seines Repertoires. Maximilian Schnaus ist Preisträger verschiedener Kompositions- und Orgelwettbewerbe. 2016 wurde er Artist in Residence der Stiftung Kunst und Musik für Dresden. Er ist Organist der Berliner Sophienkirche und Lehrbeauftragter für künstlerisches Orgelspiel an der Universität der Künste Berlin. (Foto: Marco Borggreve)

 

Fr 19:00

Fr 22:00