Friederike Fast (*1975 in Bielefeld) studierte Fotografie, Kultur, Kommunikations- und Medienwissenschaften in Dortmund und Leipzig. Ihre kuratorische Arbeit ist geprägt von soziologisch-politischen Themen und einer Grenzen überschreitenden Perspektive, die nicht nur verschiedene Disziplinen, sondern auch Geschichte und Gegenwart miteinander verbindet. Seit 2007 ist sie als Ausstellungsmacherin im Museum Marta Herford tätig. Sie veröffentliche zahlreiche Publikationen und kuratierte Einzelausstellungen mit internationalen Künstler/innen sowie große thematische Ausstellungen. (Foto: Veit Mette )

 

Fr 18:00