Hiroko Arimoto, in Kagoshima in Japan geboren, erhielt im Alter von 4 Jahren ihren ersten Klavierunterricht. Nach Abschluss des Studiums an der Universität Kagoshima setzte sie ihre Studien an der HfM Detmold (Diplomprüfung bei Prof. Nerine Barrett, Konzertexamen bei Prof. Michael Keller). Sie hat an Meisterkursen unter anderem von Prof. Klaus Schilde, Prof. András Schiff und Prof. Friedrich Wilhelm Schnurr teilgenommen.

Neben ihrer solistischen Ausbildung richtete sie ein besonderes Augenmerk auf die Kammermusik. Kammermusikalische Impulse erhielt sie darüber hinaus noch in zahlreichen Kursen unter anderem von Prof. Eberhard Feltz und Prof. Hans-Dietrich Klaus. Schon seit ihrer Studienzeit wirkte sie als Korrepetitorin für Violinen- und Klarinettenklassen an den Hochschulen für Musik Detmold und Hannover.

Seit 2015 ist sie als Lehrkraft für besondere Aufgaben für Korrepetition an der Hochschule für Musik Detmold tätig. Als Solistin und Kammermusikerin in vielfältigen Besetzungen tritt sie bei zahlreichen Konzerten u.a. in ganz Deutschland, Italien, Niederland, Taiwan und Japan auf.

 

Sonntag, 15:00 Uhr